Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Rahmen unserer DVPW-Ad-hoc Arbeitsgruppe Menschenrechte können wir Ihnen nun Termin und Ort unseres Workshops "Menschenrechtsschutz in Europa - empirische und methodische Untersuchungen in der Politikwissenschaft" mitteilen:

Wir treffen uns am Fr. 25. (14-19:00 Uhr) und Sa. 26. Juni (10:00-16:00 Uhr) im Deutschen Institut für Menschenrechte Zimmerstr. 26/27 (7.Stock) 10969 Berlin Tel.: (+49) 30-259359-0 (Empfang) U-Bhf. Kochstraße (U-Bahn 6)

Wir haben uns für Berlin entschieden, da wir davon ausgehen, dass viele von Ihnen dort eher bei Freunden eine übernachtungsmöglichkeit haben als in Magdeburg. Da wir leider keine Kosten erstatten koennen, halten wir diese überlegung für wichtig. Für Getränke und Verpflegung muss jede /r selbst aufkommen. Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

Wir haben bisher bereits einige Themenangebote erhalten. Zur weiteren Anreicherung unseres workshops möchten wir aber unseren call for papers (max 2 Seiten) noch einmal wiederholen. Da wir unser Programm im kommenden DVPW-Rundbrief (Redaktionsschluss 13.2.04) veröffentlichen wollen, bitten wir um Zusendung von Angeboten bis zum 6. Februar 2004.

Mit freundlichen Grueßen

K. Peter Fritzsche und Anja Mihr

Kontakt:

Prof. Dr. K. Peter Fritzsche UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtserziehung
Institut für Politikwissenschaft
PF 4120 39016 Magdeburg
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dr. Anja Mihr VW-Forschungsprojekt "Teaching Human Rights in Europe"; http://www.humanrightsresearch.de;
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!